• Manuelle Therapie
slide2_uhd

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Auffindung (Erkennung) und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen.

Es handelt sich hierbei um spezielle Handgrifftechniken, die im Rahmen der Befunderhebung dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren.

Dieser Befund dient als Grundlage zu den therapeutischen Handgriffen, die vom Physiotherapeuten/in als Mobilisation durchgeführt werden können. Sie dienen sowohl der Schmerzlinderung als auch der Mobilisation von Bewegeungseinschränkungen, wenn diese durch eine reversible bzw. begrenzt reversible Funktionsstörung eines Gelenkes oder der diesem Gelenk zugehörigen Muskulatur hervorgerufen werden.

Gelenksblockaden in Lenden-, Brust-, Hals-, Wirbelsäule
Bewegungseinschränkungen in den Exträmitäten
Kontrakuren z.B. nach Frakturen

Ziel ist es, die Körper-Seele-Geisteinheit Mensch zu Aktivieren und die Körperfunktionen anzuregen zugunsten der körpereigenen Regulation.

Manuelle Therapie
30min

30,00 €

extra_gut_gehen.png

Anschrift


Inhaber:
Straße:
PLZ/Ort:

Telefon
Fax:
Im Haus der Gesundheit
Karina Okon, Michael Bobras
Knapper Straße 34
58507 Lüdenscheid

02351 / 67 62 79 7
02351 / 67 62 79 8

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:00 - 19:00
08:00 - 19:00
08:00 - 19:00
08:00 - 19:00
08:00 - 16:00

Termine nach Vereinbarung

Copyright © 2018 LichtBlick-Physioteam.de